Markenüberwachung

Es besteht immer die Gefahr, dass durch die Anmeldung neuer verwechslungsfähiger Marken durch Dritte eine Verwässerung Ihrer eigenen Marke eintritt. Das Deutsche Patent- und Markenamt prüft grundsätzlich nicht, ob verwechslungsfähige ältere Markenrechte bestehen. Das europäische Markenamt (HABM) prüft dies nur oberflächlich, ohne jedoch deswegen die Eintragung der neuen Marke zu verhindern.

Im Ergebnis müssen Sie als Markeninhaber selbst den Markt überwachen, um festzustellen, ob Ihre eingetragene Marke durch Neuanmeldungen oder neu aufkommende Geschäftsbezeichnungen, Domains etc. verletzt wird.

Nur durch kontinuierliche Überwachung des relevanten Marktes und der Neuanmeldungen können Sie sicherstellen, rechtzeitig gegen aufkommende Marken vorzugehen, bevor fremde Marken relevante Marktanteile erworben haben oder übermäßig genutzt wurden. Durch die Markenüberwachung (Markenmonitoring) haben Sie die Möglichkeit, die kostengünstigen Widerspruchsverfahren zu nutzen und müssen sich nicht auf kostenintensivere Löschungsklagen verweisen lassen.

Wenn Sie als Inhaber einer älteren Marke die Benutzung einer neuen Marke für mehr als fünf aufeinanderfolgende Jahre wissentlich geduldet haben, können Sie die Löschung der jüngeren Marke kaum noch gerichtlich durchsetzen. Es bleibt Ihnen dann nur noch das Argument der Bösgläubigkeit (rechtsmissbräuchliche Markenanmeldung), das in den wenigsten Fällen greifen dürfte.

Wir prüfen die nationalen und internationalen relevanten prioritätsjüngeren Anmeldungen. Für den Fall, dass wir eine mögliche Markenverletzung bzw. Verwechslungsgefahr feststellen, melden wir Ihnen diese mit entsprechenden Handlungsempfehlungen. So helfen wir Ihnen mit der Markenüberwachung, Ihre Marke vor Verwässerung und Verletzungen zu schützen.

Sie erhalten von uns regelmäßig ein Protokoll über die durchgeführten Recherchen und bei festgestellten Problemen, erhalten Sie eine Mitteilung mit einer Handlungsempfehlung (Musterprotokoll-Markenüberwachung.pdf). 

Für die Markenüberwachung einer deutsche Marke berechnen wir monatlich 23,85 EUR zzgl. 19 % USt. (insgesamt also 28,38 EUR). Für die Markenüberwachung einer europäischen Marke berechnen wir monatlich 31,45 EUR zzgl. 19 % USt. (insgesamt also 37,42 EUR). Der Überwachungsvertrag ist für Mandanten, deren Marke wir angemeldet haben, jederzeit monatlich kündbar. Soweit wir Ihre Marke nicht angemeldet haben, besteht zunächst eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten.

Senden Sie uns per Fax (0331-97996649) oder E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) Ihre vollständigen Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer) und die Angaben zu Ihrer Marke, die durch uns überwacht werden soll. Wir setzen uns dann binnen eines Werktages mit Ihnen in Verbindung. Alternativ können Sie zur Abforderung eines Angebotes zur Markenüberwachung auch das nachstehende Formular verwenden.

Pflichtfeld*

 

Please publish modules in offcanvas position.